Ankündigungen
  • Dieses Thema hat 1 Teilnehmer und 0 Antworten.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #18297
      Laura CLaura C
      Verwalter

      Aufgrund des jüngsten Updates Version 1903 von Microsoft für Windows 10 könnten Kunden mit Geräten, auf denen das neueste Update ausgeführt wird, beim Anschluss Ihrer Geräte an ActivBoards der 1. und 2. Generation über einen USB-Anschluss Absturzprobleme (blauer Bildschirm) beobachten.

      Im Rahmen des Engagements von Promethean für unsere Bestandskunden, die unsere älteren Produkte nutzen, haben wir verschiedene mögliche Lösungen untersucht, um das Absturzproblem zu lösen, darunter die Entwicklung eines neuen zertifizierten Treibers und neuer Firmware.

      Im Rahmen unserer Untersuchungen haben wir bei ActivBoards der 1. und 2. Generation Folgendes festgestellt:

      • Aufgrund technologischer Begrenzungen bei älteren ActivBoards können wir keine neuen Gerätetreiber zertifizieren. Dies bedeutet, dass kein neuer zertifizierter ActivDriver herausgegeben werden kann.
      • Zum Beheben des Absturzproblems kann aufgrund der Hardwarebegrenzungen der ActivBoards der 1. und 2. Generation keine neue Firmware entwickelt werden.

      Aufgrund von Änderungen durch das Update Version 1903 von Windows 10 können wir für die Treiber oder Software unserer ActivBoards der 1. und 2. Generation keinen Support mehr anbieten. Zur Unterstützung unserer Bestandskunden haben wir einen modifizierten ActivDriver entwickelt, mit dem sich das Absturzproblem anscheinend beheben lässt.

      Dieser Treiber wird jedoch nicht von Promethean unterstützt. Der Treiber wurde keinen formellen Tests unterzogen und er hat auch nicht die standardmäßigen Qualitätssicherungsverfahren durchlaufen. Die Installation und Verwendung dieses modifizierten ActivDriver erfolgt einzig und alleine auf Ihr eigenes Risiko. Wir können nicht garantieren, dass sich das Problem durch den Download und die Installation dieses nicht unterstützten Treibers beheben lässt. Desweiteren können wir auch nicht garantieren, dass sich aus der Installation und dem Download dieses Treibers keine unbeabsichtigten Folgen ergeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen, diesen nicht unterstützten Treiber erst in Ihrer lokalen Umgebung zu testen, bevor Sie ihn auf breiterer Ebene einsetzen.

      WICHTIGER HINWEIS – Befolgen Sie bitte die nachstehenden Richtlinien, wenn Sie auf diesen nicht unterstützten ActivDriver zugreifen möchten:

      Laden Sie den nicht unterstützten ActivDriver hier herunter.

      Um diesen nicht unterstützten ActivDriver zu verwenden, müssen Sie eventuell eine der zusätzlichen Optionen ausführen, die unten beschrieben sind, um nach der Installation eine erfolgreiche Verbindung zu Ihren ActivBoards herzustellen:

      Option 1: Deaktivieren Sie Secure Boot im BIOS Ihres Computers, falls dies von Ihrem Computer/Betriebssystem unterstützt wird.

      Option 2: Deaktivieren Sie in Windows 10 das Erzwingen der Treibersignatur:

      • Klicken Sie auf das Startmenü und wählen Sie Einstellungen.
      • Klicken Sie auf Update und Sicherheit.
      • Klicken Sie auf Wiederherstellung.
      • Klicken Sie auf Jetzt neu starten unter Erweiterter Start.
      • Klicken Sie auf Problembehandlung.
      • Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
      • Klicken Sie auf Starteinstellungen.
      • Klicken Sie auf Neu starten.
      • Drücken Sie auf dem Starteinstellungsbildschirm 7 oder F7, um das Erzwingen der Treibersignatur zu deaktivieren.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Das Forum „Ankündigungen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.